Samstag 26.09.2020

U18w:

Unsere U18w gewinnt im Waldstadion gegen die SV Arminen durch Tore von Ruth Hembach, Kristina Kaufmann 2 und Ella Wesemann mit 4:0 ihr zweites Spiel und holt damit in dieser verkürzten Meisterschaft bereits den Meistertitel.

0A7A0952.jpg

Fotos U18w

U16:

Unsere U16-Burschen gewinnen im Hockeystadion ebenfalls gegen die Arminen mit 4:2. Die Tore schießen Richard Garaj 3 und Philemon Kelber.

 

Sonntag 27.09.2020

Viermal Erwachsenen-Liga im Hockeystadion und immer gegen Mannschaften vom WAC.

Damen A:

Den Anfang machen die NAVAX AHTC -Damen  gegen HDI WAC und gewinnen mit 2:1.

Eine Topchance für uns gleich nach Anpfiff, eine Kurze Ecke und eine gute Möglichkeit gegen Ende des ersten Viertel bleiben ungenützt und so enden die ersten 15 Minuten mit einem 0:0.

Eine Kurze Ecke gegen uns im zweiten Viertel kratzen wir von der Linie, eine Kurze Ecke für uns bringt auch noch nicht das Tor. Dann aber trifft Laura Kern kurz vor dem Halbzeitpfiff zur 1:0-Führung.

Gleich zu Beginn des dritten Viertels muss unsere Torfrau zweimal eingreifen. Vier Minuten vor dem Endes des dritten Viertels stellt Helene Herzog mit einem schönen Treffer auf 2:0. Bei einer weiteren Möglichkeit verfehlt der Ball knapp das Tor.

Im letzten Viertel versucht der WAC mehr Druck zu machen. Eine weitere Kurze Ecke für uns bringt kein Tor und dann verkürzen die WAC-Damen sechs Minuten vor dem Ende auf 2:1. Zwei Minuten später verhindern wir bei einer Kurzen Ecke des WAC das Tor und spielen dann den Sieg nach Hause.

0A7A1141.jpg

Fotos DA

Herren A:

Weiter geht es mit den NAVAX AHTC -Herren ebenfalls gegen HDI WAC. In der Halbzeit steht es noch 1:1, Am Ende steht es 3:2 für unsere Herren. Die Tore steuern Ulrich Fischer und Adrian Augustinic mit zwei Eckentoren   bei.

Herren B:

Gleich im Anschluss treffen unsere NAVAX Universitas -Herren auf die Herren von Prater. Nach einem 4:0 in der Halbzeit endet das Spiel dann 6:2. Ferdinand Lieben, Dominik Monghy, Maximilian Monghy 2, Michael Schick und Erik Schiesser sind die erfolgreichen Torschützen.

Damen B:

Auch unsere NAVAX Universitas - Damen treffen auf die Damen von Prater. Nach einer 1:0-Pausenführung geht das Spiel dann 2:2 aus.

Im ersten Viertel kommen wir gleich gut in Schwung; zwei Kurze Ecken bleiben aber unverwertet.

Jenny Daxböck stellt dann im zweiten Viertel die 1:0-Führung her.

Im dritten Viertel erarbeiten wir uns einige Chancen, bringen den Ball inklusive eines 7m  aber nicht im Tor unter. Dann gleicht Prater mit einer Kurzen Ecke zum 1:1 aus.

Auch das letzte Viertel beginnen wir mit einer guten Tormöglichkeit und bald fällt auch durch Viktoria Novak der Treffer zur 2:1-Führung. Eine neuerliche Kurze Ecke für uns wird zu einem 7m, aber nicht zum weiteren Ausbau der Führung. So kommt leider wie es kommen muss; kurze Ecke gegen, AnschlussKE und nochmals Kurze Ecke und Sekunden vor dem Schlusspfiff fällt der 2:2-Ausgleich.

U14w:

Schon in aller Früh waren auch unsere Mädchen im Waldstadion erfolgreich und nehmen ein 9:1 mit nach Hause. Selma Kutzelnig 2, Tara Moser, Philippa Proksch und 5x Ella Wesemann treffen bei dem hohen Sieg.

U12B:

Und die U12B holt ein 1:1 gegen HCW 2 durch ein Tor von Emil Mottl.

U10B-Spieltag in Mödling

U10B zeigt tolles Hockey!

Gegen zwei starke Gegner (jeweils die erste Mannschaft aus Mo?dling und Wiener Neudorf), die durchaus auch in der A-Liga mithalten ko?nnten, konnten wir diesmal keine Punkte holen. Dennoch waren wir nicht traurig, da es zwei spannende und schnelle Spiele waren, in denen wir wieder viel lernen konnten. Im zweiten Spiel schafften wir es sogar ein Tor zu schießen!

Wir freuen uns schon auf den na?chsten U10B Spieltag im Oktober!

Bericht von Judith Firnhammer

IMG_0902.jpg

Fotos U10B