Liebe AHTC-Hockeyfamilie

Wir freuen uns über den großen Zuspruch und die Teilnahme an unserem Trainingsbetreib unter den Bedingungen des "Spitzensportkonzepts".

Wir dürfen euch allen aber nochmals fie Regeln für einen möglichst sicheren Trainingsablauf zur Kenntnis bringen.

Die wichtigsten Vorgaben hier zusammengefasst:

  • Nach wie vor ist das Betreten von Sportanlagen verboten. Wir dürfen das mit unseren Spilerinnen und Spielern, Trainern und Betreuern nur unter den Auflagen des Spitzensportkonzepts.
  • Bei unseren jüngeren Spilerinnen und Spielern dürfen die Eltern die Kinder ins Hockeystadion begleiten. Bitte immer Maske tragen und nach dem Abgeben wieder die Anlage verlassen. Auch beim Abholen bitte wieder an die Maske denken und Abstand halten.
  • Die einzelnen Trainingsgruppen durchmischen sich nicht.
  • Außerhalb des Hockeyfeldes gilt für alle die Einhaltung des 2m-Abstandes.
  • Alle führen ein Gesundheitstagebuch und lassen sich wöchentlich testen und schicken das am Sonntag an covid@ahtc-wien.at.
  • Bei nicht Einhaltung der Vorgaben kann die Spielerin bzw. der Spieler leider nicht am Spitzensport teilnehmen.
  • Bei jedem Training werden von den Trainern Gesundheitschecks durchgeführt und zwecks Nachverfolgung von Kontakten 28 Tage gespeichert.

Wir bitten euch hiermit eindringlich, sich an alle Vorgaben zu halten, um die Fortführung des Trainingsbetriebs nicht zu gefährden.

 

Spitzensportkonzept März2021

Einen Gesamtüberblick seht ihr hier:

AHTC_Corona_Verhaltensregeln_März 21.gif

Bei Fragen jeglicher Art bitte die COVID-19-Beauftragte des NAVAX AHTC (Eva Zerbs) kontaktieren: Email