Das letzte intensive Wochenende vor den Jugend - Final Fours

 

Herren D NAVAX Weiß Blau:

In ihrem letzten Spiel holen die HD ein 3:2 gegen Wr. Neudorf. Die Tore schießen Tamino Hasler 2 und Kilian Kaminski.

U12A:

Im internen  Duell setzt sich AHTC gegen Universitas mit 9:1  durch Tore von Paul Baier 2, Jonas Bugl, Marc Noe Hidasi 2, Julian Kaiser, Tharuga Munaweera und Vinzent Scheiderbauer 2 durch. Das eine Tor für Universitas schießt Constantin Vabitsch.

Gegen HC Austria gewinnt NAVAX AHTC mit 16:0. Paul Baier 2, Jonas Bugl 2, Maximilian Fink 7, Marc Noe Hidasi, Julian Kaiser, Tharuga Munaweera und Lukas Sifel 2 schießen die Tore.

U14w:

Olivia Amtmanska, Noa Hasler und Katharina Proksch treffen beim 3:1 gegen den WAC.

Das interne Duell NAVAX AHTC gegen NAVAX Universitas geht 22:0 aus.

Die U14w -NAVAX AHTC ist damit Grunddurchgangssieger und trifft im Halbfinale beim Final Four nochmals auf den WAC.

U16B:

Im letzten Spiel holt die zweite U16-Mannschaft nochmals drei Punkte. Gegen die HG Mödling gewinnen sie mit 9:2 durch Tore von Adrian Fink 3, Philemon Kelber 2, Anuga Munaweera, Erik Schiesser und Miklas Scholler 2.

U12w:

Auch hier geht das letzte Spiel mit einem Sieg zu Ende. 8:0 gegen den HCW wird gewonnen. Je vier Tore erzielen Olivia Amtmanska und Philippa Proksch.

U16A:

4:4 lautet das Ergebnis gegen die Arminen. Die Tore fallen durch Oskar Mayerl, Lukas Mosser, Valentin Offner und Nico Scheibenbauer.

Das heißt Platz 3 nach dem Grunddurchgang und der Halbfinalgegener sind wieder die Arminen.

U10A:

Im letzten Spiel setzt sich die U10 gegen den WAC mit 4:0 durch. Dominik Amtmanski, Victor Behse, Tharuga Munaweera und Constantin Vabitsch steuern die Tore bei.

U14:

Jonas Bugl 2, Maximilian Fink, Frederik Frey und Lenz Leitner treffen beim 5:1 des NAVAX Universitas gegen HC Austria.

NAVAX AHTC war spielfrei und trifft beim Final Four als dritte des Grunddurchgangs auf den WAC.

U18w:

Johanna Czech, Fiona Felber 2, laura Kern und Hannah Szladits 2 treffen beim 6:1 gegen die Arminen.

0A7A6842.jpg

Fotos U18w

 
Herren C NAVAX Blau Weiß:

Viele Tore fallen beim Spiel gegen HGM 2. Letztendlich setzen sich unsere HC mit 8:7 durch. Die Tore fallen durch Ulrich Fischer 2, Ferdinand Lieben, Mateusz Siejkowski 4 und Lukasz Staniczek.

 

U18:

Am Dienstag trennen  sich in der Stadthalle unsere U18-Burschen gegen den HC Wien mit einem ein untypischen Hallenergebnis 0:0.

 

Somit sind mit diesem Wochenende alle Erwachsenen-Klassen beendet.

Im Einsatz sind noch weiter die beiden U18-Mannschaften und die U12A Universitas.

Die U16w und m-Teams sind beide am kommenden Wochenende in der Arminenhalle beim Final Four vertreten.

Eine Woche später steigt in der Posthalle das U14-Final Four und auch da haben wir beide Mannschaften (weiblich und männlich) dabei.