Samstag 18.09.2021

U12w Post SV - NAVAX AHTC  10:0 /4:0

Den Spielreigen eröffnet die U12w am Postplatz. Leider geht das Spiel ohne Tore von unserer Seite 10:0 für die Post-Mädels aus.

 

HA NAVAX AHTC - SV Arminen  0:0 /0:0 /1:3 im Shoot Out

Auf beiden Seiten können die Chancen, auch aus Standards, nicht verwertet werden. So geht es nach einer Stunde torlos ins Penalty Shoot Out. Dort setzen sich dann die Arminen mit 3:1 durch.

HA_AHTC_SVA_18.09.2021.jpg

 
HA NAVAX Universitas - Post SV    0:9 /0:3

Ersatzgeschwächt setzen sich die Post-Spieler klar mit dem Endstand von 0:9 durch.

HA_Univ_Post_18.09.2021.jpg

 
U16w NAVAX AHTC - SV Arminen

Das Spiel musste auf Grund von Flutlichtproblemen im Waldstadion abgesagt werden. Ein neuer Termin muss gesucht werden.

 

Sonntag 19.09.2021

U14w  NAVAX AHTC - HC Wien  5:1 /4:1

Die Tore fallen durch Olivia Amtmanska, Selma Kutzelnig 2x, Tara Moser 2x.

 

DA Post SV - NAVAX AHTC  0:3 /0:5

Ein schneller Beginn und schon steht es nach gut einer Minute 1:0 für die NAVAX AHTC Damen. Ein schöner Pass von Lena Skoczek bringt den Ball in den Schusskreis und Ruth Konrat verwertet. Es folgen mehrere Chancen inklusive einer Kurzen Ecke, bevor im Laufe des Spiels auch die Postdamen zu ein paar Chancen kommen. Gegen Ende des ersten Viertels lenkt sich das Spielgeschehen wieder in die Hände unserer Damen. Eine gute Möglichkeit und KE #2 beenden das erste Viertel.

Die Postdamen starten schnell ins zweite Viertel und es folgt eine 3er-Eckenserie, wo aber keine verwertet werden kann. Dann gewinnen unsere Damen wieder schnell die Oberhand und durch Fritzi Wortmann fällt das 2:0. Knapp vor dem Halbzeitpfiff erhöht dann abermals Ruth Konrat auf 3:0.

Im dritten Viertel fällt dann bald ein nächstes Tor. Johanna Czech arbeitet sich nach vorne, scharfer Schuß Richtung Tor und Hannah Szladits erhöht mit dem Stecher auf 4:0. Die Postdamen antworten mit zwei Kurzen Ecken, aber der Torerfolg bleibt aus. Im Gegenzug läuft wieder unser Spiel, wir kreieren wieder Chancen. Es geht aber mit dem 4:0 ins letzte Viertel.

Da stellt dann Katharina Proksch mit einer trocken verwandelten Ecke auf 5:0. Das letzte Viertel ist von Chancen und Möglichkeiten bis zum Schlusspfiff geprägt. Mit dem 5:0-Sieg und vor allem guten Spiel können wir uns nun Richtung Europacup nach Tschechien verabschieden.

0A7A3225.jpg

Fotos

 

HA HC Wien - NAVAX Universitas  12:2 /5:1

Es fallen die ersten Tore für unsere Universitas-Herren. Zur Halbzeit steht es 5:1. Bis zum Schlusspfiff wird der Spielstand auf beiden Seiten verdoppelt und das Endergebnis lautet 12:2. Die Tore erzielen Richard Garaj und Paul Scholz. Passt schon - schön langsam kommt ihr in Schwung!!

 

HA Post SV - NAVAX AHTC  9:4 / 6:1

Adrian Augustinic, Matthias Gerö, Florian Raffel und Dominik Turij tragen sich in die Torschützenliste ein.